Produktionsstandards

Der Produzent unserer Energiesparlampen ist ein bekannter Markenhersteller, dessen Produkte bei Stifung Warentest regelmäßig die besten Testergebnisse erzielen. Er gilt als Pionier in seiner Branche, auch, was die sozialen und ökologischen Standards betrifft. Die weltweit anerkannte Société Générale de Surveillance hat ein Zertifikat über Sozialstandards (SA 8000), ein Zertifikat über die Erfüllung des internationalen Standards für Gesundheit und Arbeitssicherheit (OHSAS 18001), ein Zertifikat über umweltfreundliche Produktion (ISO 14001) und ein Zertifikat über Qualitätsmanagement (ISO 9001:2000) ausgestellt. Die Lampen werden in China hergestellt – die Produktionsstandards unserer Herstellers sind nicht nur für die dortigen Verhältnisse vorbildlich.

Wichtige Produktserien werden nochmals von externen Instituten wie SEMKO, NEMKO und TÜV überprüft. Die Energiesparlampen von Megaman wurden 2002, 2003 und 2006 von der Stiftung Warentest mit „Gut“ ausgezeichnet. Im neuesten Heft von „Guter Rat“ von Dezember 2007 schneidet eine vergleichbare Lampe von Megaman, die „Compakt 2000“, als Testsieger ab.

Unsere Energiesparlampenerfüllen die zur Zeit wirksam werdenden Umweltrichtlinien RoHS für schadstoffarm hergestellte Elektroprodukte und die Entsorgungs- und Recyclingrichtlinie WEEE.Im Moment arbeitet sein Unternehmen an einer Energiesparlampe, die bald ganz ohne Quecksilber auskommen wird.

Die Lampen sind derzeit die einzigen aus China importierten Energiesparlampen, die nicht von der EU-Kommission mit Anti-Dumpingzöllen belegt werden, denn die Produktion erfolgt unter beispielhaft hohen technischen, ökologischen und sozialen Maßstäben.

Da die Lampen noch Schadstoffe enthalten, dürfen Sie sie nicht in den Hausmüll geben. Die Entsorgungsgebühr ist von uns bereits entrichtet, d.h. ist im Preis der Lampen enthalten.

Die Erde in rot.